Alle wesentlichen Behandlungen in der akuten und chronischen Schmerztherapie sowie bei Bewegungseinschränkungen werden ambulant angeboten.

Diese basieren auf der optimalen Umsetzung der Orthopädischen Manuellen Therapie (OMT), der Manuellen Lymphdrainage (ML / KPE), der Krankengymnastik und der Massage.

Therapie:


Krankengymnastik

Therapie von Beschwerden am Bewegungsapparat durch Bewegung. Dies können z.B. das Erlernen von bestimmten Übungen zur Therapie von Rückenbeschwerden sein oder auch therapeutische Grifftechniken am Kärper, um Beweglichkeit und Schmerzfreiheit, beispielsweise nach Verletzungen oder Operationen an Gelenken, wiederzuerlangen.

Manuelle Therapie (MT)

Vorwiegend therapeutische Grifftechniken an Gelenken und an Muskeln, um schmerzhafte Bewegungseinschränkungen und Blockaden zu lösen. Wird häufig bei akuten Beschwerden an der Wirbelsäule erfolgreich eingesetzt.

Klassische Massage

Durch die therapeutische Massage wird mit Streichungen und Knetungen der Muskulatur eine Lockerung sowie die Verbesserung der Durchblutung bewirkt. Dies führt zu einer Schmerzreduktion verspannter Muskeln, der Stoffwechsel wird verbessert, Nervosität und psychische Spannungen werden abgebaut. Sehnen, Bänder und Gelenke werden aktiviert und Stress reduziert.

Manuelle Lymphdrainage

Die Manuelle Lymphdrainage ist eine therapeutische Behandlung zur Entstauung geschwollener Körperregionen. Mit speziellen Massage- und Grifftechniken wird das Lymphsystem aktiviert und damit der Abtransprot von Ödemen. Nach Operationen, Tumorentfernung und größeren Verletzungen kann bei einer Ödembildung im Gewebe eine Manuelle Lymphdrainage helfen.

Wellness:


Wellness Massage

Bei der Wellnessmassage werden Streichungen und sanfte Knetungen kombiniert. Neben der wohltuenden Wirkung der Massage entspannt die Muskulatur, und man wird von jeglischem Stress befreit.

Hot Stone Massage

Genießen Sie die wohltuende Wärme von Vulkansteinen. Selbst tiefste Verspannungen lösen sich durch die Massage mit den heißen Steinen auf der Muskulatur. Dazu werden abgerundete und geschliffene Vulkansteine im Wasserbad auf ca. 60°C erwärmt. Der Körper wird zuvor mit ätherischen Ölen eingeölt und anschließend mit den heißen Steinen massiert. Sie erleben ein Gefühl des Loslassens und tiefer Entspannung.

Der Ursprung dieser Massageform geht bis auf Urzeiten im asiatischen und pazifischen Raum zurück. Die dort ansässigen Naturvölker entdeckten schon vor über 2000 Jahren die wohltuende Wirkung erwärmter Vulkansteine.

Aromaölmassage

Lassen Sie sich mit warmen hochwertigen Ölen und angenehm duftenden Aromaölen sanft verwöhnen. Wohltuende Streichungen und Berührungen lassen Sie tief entspannen und genießen. Sie fühlen sich während der Massage und auch danach wieder wohl und erleichtert. Sie sind gelassen und ausgeglichen, können in den nächsten Tagen besonnen und kreativ neue Herausforderungen meistern, fühlen sich geistig frisch und haben Streichelhaut.

Weitere Angebote


  • Bindegewebsmassage
  • Cranio Sakrale Therapie
  • Fango / Rotlicht
  • Heißluft / Eispackungen
  • Therapie nach Dom
  • Elektrotherapie
  • Ultraschall
  • Medizinische Fußpflege
  • Fußreflexzonenbehandlung
  • Hausbesuche